Google Analytics Mobile

24. Oktober 2009 von Pelle Boese

Endlich ist es da! Fast eine Ewigkeit haben wir darauf gewartet: Google hat am Dienstag neben einigen anderen Features Analytics für mobile Seiten veröffentlicht! Das wurde ja auch mal Zeit :) . Bisher war es zwar möglich, Analytics mit dem JavaScript-Snippet auch auf Mobilportalen zu nutzen, jedoch wurden hier nur moderne Geräte getrackt, die aktuelles JavaScript unterstützen. Durch eine serverseitige Implementierung ist ab sofort ein sauberes Tracking für ALLE Geräte möglich. Und so funktioniert’s:

Es gibt, wie schon von AdSense bekannt, Snippets für unterschiedliche Script- und Programmiersprachen, die man anstelle des JavaScript-Codes für Desktop-Seiten in den Quellcode der mobilen Seite integriert. Derzeit werden die Sprachen PHP, Perl, JSP und ASPX unterstützt. Die Snippets für alle 4 Sprachen gibt es als ZIP unter folgender Adresse:

http://www.google.com/analytics/googleanalyticsformobile.zip

Im ZIP enthalten ist ein Readme.PDF, in dem beschrieben wird, wie man den Code einbindet. Das ganze ist in wenigen Minuten eingerichtet! Sollte das Mobilportal unter einer anderen (Sub-)Domain laufen, nicht vergessen, diese bei Analytics einzurichten!

Google kündigt außerdem an, dass in Zukunft Daten über mobile Geräte und MNO (Provider) im Bereich “Mobile Reports” dargestellt werden sollen.

Tags: , , , , ,

Pelle Boese ist Geschäftsführer der gjuce GmbH und beschäftigt sich insbesondere mit der Entwicklung mobiler Produkte, neuen Technologien, Geräteerkennung und mobilen Frameworks.

Hinterlasse eine Antwort

4 Antworten zu “Google Analytics Mobile”

  1. Christian sagt:

    Besonders die Ankündigung über das erweiterte Sammeln von Daten über “mobile Geräte und Provider” finde ich spannend bin freue mich auf die Ergebnisse, die man da evtl. in den nächsten Monaten schon geliefert bekommen wird :)

  2. Mobile SEO sagt:

    Ha, den ersten mehr oder weniger Bug im Analytics for Mobile Code gefunden. Böser Google! Aber erst mal zum Einbau. Der geht nämlich – für PHP – wie folgt: Bei Analytics eine neues Profil für eine Domain anlegen für das Mobilportal, z.B. m.domain.tld

  3. Autoschieber sagt:

    Ich habe sogar noch nen Fehler gefunden. Wenn man Mobile Seite (wie meine http://m.kfz.net ) als UTF8 ausliefert, gibt es einen Rendering Fehler weil die URL für das Tracking Pixel nicht sauber codiert ist da steht & in den Paramatern statt das codierte &

  4. Ben sagt:

    Der PHP Code funktioniert leider nicht auf älteren PHP 4 Webservern, PHP 5 ist Voraussetzung. Sollte aber kein Problem sein heutzutage, und die Portierung von PHP 4 auf 5 ist auch relativ einfach, im Vergleich zu 3 auf 4.

Ähnliche Beiträge